Gästebäder und -WCs: Für die Gäste nur das Beste!

Sie kommen ganz bescheiden mit wenig Platz aus. Ihr Inneres verbirgt sich meist ganz unauffällig rechts oder links im ersten Raum, gleich hinter der Haustür. Und doch sind sie die heimlichen Repräsentanten unseres Zuhauses: Gästebäder. Warum sie so wichtig und wunderbar sind.

Ein guter Badplaner kann aus jeder Ecke und Nische noch etwas herausholen. So wird aus jedem kleinen Gästebad etwas ganz Großes.

Eine Frage der Gestaltung

Das Gästebad ist ein kleiner Raum mit großen Aufgaben. Er soll funktional sein und dabei den Besuch herzlich willkommen heißen. Er soll als Visitenkarte des eigenen Hauses einen guten Eindruck hinterlassen und die Persönlichkeit seiner Bewohner widerspiegeln. Geht das alles überhaupt auf ein paar Quadratmeterchen? Die Antwort ist denkbar einfach: Ja, es geht. Mit ein paar Tricks bei der Planung und Gestaltung kann aus jedem Zweitbad ein Erste-Wahl-Ort werden.

Wenig Platz optimal nutzen

Wichtig sind dabei vor allem zwei Dinge: tatsächlich Platz sparen und Großzügigkeit optisch simulieren. Das heißt konkret: Die Einheit des Raums steht an erster Stelle. Wichtig sind eine ruhige Bodengestaltung und der Verzicht auf raumteilende Elemente. Wer das kleine Bad groß aussehen lassen möchte, nutzt am besten Farben aus der gleichen Farbfamilie für Fliesen und Badeinrichtung. Wer an den Wänden Fugen zwischen den Fliesen gänzlich vermeiden möchte, um eine ruhigere Fläche gestalten zu können, kann die Badezimmerwände wasserabweisend verputzen lassen.

 

Und dann ist da ja noch das i-Tüpfelchen, sozusagen die Kür der Gästebadgestaltung: Die Einrichtung, der Stil, das gewisse Etwas. Alle großen Badhersteller haben in ihren Sortimenten gästebadtaugliche Möbel, Spiegel und Accessoires.

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten